Weltfrauenkreis Wien & St. Pölten – offene Singgruppen

Singen – Tanzen – Kraft tanken.

Weltfrauenkreis Wien.
Derzeit singen wir – sofern es nicht regnet – jeden Montag in der Natur auf den wunderschönen Steinhofgründen. Bitte unbedingt vorher anmelden!
Termine: Montag, 17-19 Uhr
Ort: Salettl am Wilhelminenberg (auf der Wiese unterhalb der Busstation “Savoyenstraße” – zwischen Feuerwache Steinhof und Schloss Wilhelminenberg).

Weltfrauenkreis St. Pölten.
Termine: jeden 3. Mittwoch im Monat am 15.7., 19.8., 16.9., 21.10., 18.11. und 16.12.
Zeit: 17-19 Uhr
Ort am 15.7., 19.8., 16.9. und 21.10. 2020: Sparkassen Park von St. Pölten
Ort ab 18.11. und bei Schlechtwetter: „Saal der Begegnung“ Gewerkschaftsplatz 2 (nördlich des Hauptbahnhofes), 3100 St. Pölten
Eine Kooperation mit dem Büro für Diversität der Stadt St. Pölten

Wer kann teilnehmen?
Frauen und Mädchen aller Länder sind herzlich willkommen, jene, die gern und viel singen, aber auch jene, die denken sie seien „unmusikalisch“ und keine musikalische Vorerfahrung mitbringen.

Was machen wir?
Wir schöpfen aus der Fülle, die wir in uns tragen und machen das, was die Menschheit immer schon gestärkt hat: zusammen singen und tanzen, ohne Leistungsanspruch und Perfektionismus. Dabei singen wir einfache ausgewählte Volkslieder – das ein oder andere Lied auch mehrstimmig – und erleben die verbindende Kraft traditioneller Lieder und Tänze, welche auch von Teilnehmerinnen vorgeschlagen werden können. Wer will kann eigene Instrumente mitbringen oder die vor Ort zur Verfügung gestellten ausprobieren und sich im freien gemeinsamen Spiel neu erfahren. In der Pause besteht die Möglichkeit sich bei einem Glas Tee miteinander auszutauschen.

Was ist der Sinn?
Wir vereinen singend die Welt, erleben dabei die unterschiedlichen Qualitäten kultureller Vielfalt und tanken Freude und Kraft für den Alltag!

Leitung: Dr.in Sonja Siegert (Kultur- und Sozialanthropologin,  Kulturmanagerin, Musikerin und Trainerin)
Mit ihren Liedern und Tänzen verbindet Sonja Siegert Menschen vieler Länder und lässt die Schönheit kultureller Vielfalt erleben, die sie selber in sich trägt. In ihrer Schatzkiste, die sie im Weltfrauenkreis öffnet, befinden sich viele mehrsprachige Lieder, Jodler, Musik zum Tanzen und einige Instrumente wie Flöten, Akkordeon, Gitarre und Trommeln.

Beitrag für die Leitung beim Weltfrauenkreis Wien: freie Spende (Empfehlung € 10.-). Mütter und Lernhelferinnen des Oma/Opa-Projekts dürfen kostenlos teilnehmen! Danke an unseren Kooperationspartner Verein NL40 für die Bereitstellung des Raumes!

Die Teilnahme für den Weltfrauenkreis St. Pölten ist kostenlos! 

ANMELDUNG & INFO: sonja.siegert@weltkulturschule.at, 06991 8230049

105526866_268892197761833_5683103160485968008_n
105455651_319260799074913_5906311261795758890_n
WFK_StPoelten_160720_1